„Buntes Ruhrgebiet”: Hunde im Tierschutzzentrum Duisburg freuen sich über neues buntes Zuhause

Strahlend schön wirken jetzt die Außenwände der drei Hundehäuser des Tierschutzzentrums Duisburg. Die Charity-Initiative „Buntes Ruhrgebiet“ des Fischer Malerbetriebs aus Herne hat mit bunten Farben für eine mehr als nur optische Aufhübschung gesorgt. „Wir sind glücklich und zufrieden mit dem Ergebnis“, sagt Tierheimleiter Michael Abel. „Am 6. Dezember findet unser 10. Adventsbasar mit großer Tierbescherung statt und unsere Besucher werden sicherlich große Augen machen.“

Die frisch gestrichenen Hundehäuser in der Farbe korngelb und den dazu passenden anthrazitfarbenen Querstreifen reihen sich farblich in die Optik der anderen Gebäude des Tierschutzzentrums ein. Das war ein sehnlicher Wunsch von Michael Abel, dem der Fischer Malerbetrieb mit seiner Charity-Aktion gern nachgekommen ist. Zudem versahen die Maler jedes einzelne Hundehaus farblich mit einer Nummer.

„Es ist unglaublich, was für eine tolle Arbeit die Menschen im Tierschutzzentrum leisten“, lobte Timo Fischer, Prokurist des Familien-Unternehmens und Initiator der Charity-Initiative „Buntes Ruhrgebiet“. Insgesamt kümmern sich 26 Mitarbeiter und rund 100 ehrenamtliche Helfer um die mehr als 300 Tiere. „Wir haben sehr gern geholfen“, so Timo Fischer weiter. Vor allem die Außenwände der Hundehäuser hatten seit Jahren keine neue Farbe gesehen und eine Auffrischung bitternötig.

„Die Gebäude wirken jetzt viel einladender auf unsere Besucher“, sagt Michael Abel. Er hofft, dass sich dadurch noch mehr von ihnen in Zukunft von einer Hundevermittlung überzeugen lassen. Gina wäre eine Kandidatin. Die dreijährige Hündin ist ein Staffordshire-Mix und sucht ein neues Frauchen oder Herrchen. „Gina kann auch in einer Familie, die Kinder im mittleren Alter haben, leben“, meint der Tierheimleiter. „Sie ist lieb, verspielt und aufgeschlossen, aber auch ein sportlicher Hund.“ Will heißen: Seine Besitzer müssen mit ihr regelmäßig an die frische Luft, damit sich das Tier austoben kann.

Seit Oktober 2014 wandert die Charity-Initiative „Buntes Ruhrgebiet“ im monatlichen Rhythmus durch die Städte des Reviers und unterstützt dabei eine soziale Einrichtung, der für dringend notwendige Malerarbeiten die nötigen Mittel fehlen. Das Tierschutzzentrum Duisburg war das 13. Projekt.

Sozialprojekte, die ebenfalls an der Charity-Initiative teilnehmen möchte, richten ihre Vorschläge bitte per E-Mail an buntes-ruhrgebiet@fischer-malerbetrieb.de oder nutzen das Online-Formular und fügen bitte einige Fotos des „Problemfalls“ an.